Insulinpumpen vs. Injektionen.

Fast jeder Diabetiker beginnt seine Insulintherapie mit täglichen Mehrfachinjektionen.

Allgemein gesagt ist die Therapie mit einer Insulinpumpe eine großartige Alternative für die Kontrolle Ihres Diabetes. Tatsächlich wechseln die meisten Patienten, die auf eine Insulinpumpe umsteigen, nicht zurück zu Injektionen.1

Die 5 wichtigsten Vorteile eines Wechsels zu einer Insulinpumpe.

Warum auf eine Pumpe umsteigen?

Dafür gibt es viele Gründe. Hier sind unsere 5 wichtigsten.

Niedrigere A1c-Werte.

Studien belegen, dass Personen, die Insulinpumpen verwenden, niedrigere A1c-Werte haben (Langzeitwert des Blutzuckerspiegels) als diejenigen, die sich tägliche Mehrfachinjektionen verabreichen.

Selteneres Auftreten von Hypoglykämie.

Bei Pumpenanwendern kommen Episoden mit schwerer Hypoglykämie seltener vor als bei Personen, die sich täglich mehrere Injektionen verabreichen, einschließlich nachts.

Weniger Injektionen.

Bei einer intensiven Therapie mit täglichen Mehrfachinjektionen können in einem Jahr bis zu 1460 Nadelstiche zusammenkommen. Dagegen muss das Infusionsset einer Insulinpumpe nur rund dreimal pro Woche gewechselt werden, was 156 Einstichen im Jahr entspricht.

Mehr Flexibilität.

Insulinpumpen wie die Animas® Vibe® wurden für sich täglich ändernde Zeitpläne entwickelt.

Im Gegensatz zu täglichen Mehrfachinjektionen geben Insulinpumpen Ihnen die Freiheit, lange zu schlafen und selbst zu entscheiden, wann Sie essen möchten, wann und wie viel Sport Sie treiben möchten und so weiter, ohne dass Sie auf die Uhr schauen müssen.

Fein abgestimmte Kontrolle, jeden Tag.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die eine gute Kontrolle beeinträchtigen können – angefangen von Stress über Krankheit bis hin zu Reisen. Mit einer Pumpe können Sie Ihr Insulin jederzeit an diese unterschiedlichen Herausforderungen anpassen.

Referenzen Anzeigen  

Referenzen

1 Weisberg-Benchell J, Antisdel-Lomaglio J, Seshadri R. Insulin pump therapy. Diabetes Care. 2003;26(4):1079-1087.

2 Hoogma RPLM, Hammond PJ, Gomis R, Kerr D, Bruttomesso D, Bouter KP, et al. Comparison of the effects of continuous subcutaneous insulin infusion (CSII) and NPH-based multiple daily insulin injections (MDI) on glycaemic control and quality of life: results of the 5-nations trial. Diabet Med. 2005;23:141-147.

3 Bode BW, Sabbah HT, Gross TM, Fredrickson LP, Davidson PC. Diabetes management in the new millennium using insulin pump therapy. Diabetes Metab Res Rev. 2002;18(suppl 1):S14-S20.

Möchten Sie mehr erfahren? Bestellen Sie ein Informationspaket.

Kontaktieren Sie uns